«

»

Mrz 10

Andrew Vachss – Der Fahrer

Review of: Der Fahrer
Autor:
Andrew Vachss
Price:
TB: 8,95€

Reviewed by:
Rating:
3
On 10. März 2014
Last modified:9. Juli 2014

Summary:

Spannung: 3 von 5,
Handlung: 2 von 5,
Humor: 0 von 5,
Charaktere:4 von 5,
Gewalt: 2 von 5

Andrew Vachs - Der Fahrer

Andrew Vachs – Der Fahrer

Ein Buch über einen Fluchtfahrer, der wenig Worte braucht; klang spannend für mich.

 

Zum Buch

Eddie ist ein etwas zurück gebliebener Fluchtfahrer. Im Gefängnis lernt er J.C. kennen, der Eddies Loyalität und Fahrkünste sehr schätzt. So wird Eddie Mitglied in J.C.’s Gang.

 

Der Plot in diesem Buch ist sehr klein gehalten. Mehr Wert hat der Autor ganz offensichtlich auf die ruhige Atmosphäre und die tragische Figur des Eddie gelegt. In kurzen und knappen Sätzen erzählt Eddie aus seinem Leben und den damit verbundenen Verbrechen. Der abgehackte Schreibstil passt perfekt zu Eddies naivem Gemüt. Mit diesem Stilmittel schafft es der Autor der Figur Eddie mit wenigen Worten sehr viel Tiefe zu verleihen. So leidet man als Leser still mit, wenn sich Eddie mal wieder ganz einfach täuschen lässt und ist berührt, wenn er sich über die Kleinigkeiten des Lebens freut. Auch die übrigen Personen sind überzeugend dargestellt, so dass man über die Ereignisarmut des Buches hinwegsehen kann.

Die kurzen Kapitel halten das Tempo hoch und tragen ebenfalls dazu bei, die dürftige Handlung zu tragen. Dabei schafft es der Autor eine Film Noir Atmosphäre zu kreieren die den Leser ohne große Mühe in die richtige Stimmung für den Genuß dieses Buch versetzt.

 

Zusammengefasst

Ein kurzer aber intensiver Blick in die Welt eines tragischen Anti-Helden.

 

Aus der Redaktion:

Ähnlicher Autor: Don Winslow

Ähnliches Buch: Driver – James Sallis

Interessanter Fakt: Andrew Vachss ist Hauptberuflich als Anwalt tätig und vertritt ausschließlich Kinder und Jugendliche

Spannung: 3 von 5, Handlung: 2 von 5, Humor: 0 von 5, Charaktere:4 von 5, Gewalt: 2 von 5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>